Hauptinhalt

Gestaltetes Handwerk

Wandrelief aus Gips "perspektive"

Das Design des Reliefs stellt einen verschobenen geometrischen Körper als Sinnbild der Erziehung und des Heims dar, aus dem das Kind beginnt seine eigenen Wege zu gehen.

Meist jedoch geht das Kind andere Wege und die erzieherisch gegebene Perspektive hat sich verschoben

Dieses Relief ist das erste seiner Art und es sollen noch einige folgen.

Entstanden ist diese Idee aus der Wohnraumgestaltung heraus, da es kaum in der Oberfläche erhabene Wandbilder gibt. Um Endverbraucher nahe zu bringen, dass es das Berufsbild Stuckateur gibt und zum anderen dass dieser Beruf droht von der Bildfläche zu verschwinden.

Meist sind ornamentale Gestaltungen mit dem Objekt verbunden; somit hat ein breiteres Kundenfeld die Möglichkeit, Baukultur aus Stuckateurshand zu erwerben.

Das Relief wird in eigener Kleinserie produziert und verkauft werden.

zurück zum Seitenanfang