Hauptinhalt

Nominiert

Gestaltetes Handwerk

Räuchermann - Weihnachtsmann

Aus einer klaren geometrischen Form (Kegel) entsteht durch Schnittführungen und Verschiebung der Körper eine neue Art der modernen Holzgestaltung. Die Verarbeitung erfolgte mit regionalen einheimischen Hölzern (gedämpfter Birnbaum, Hainbuche, Nussbaum). Um die Struktur und natürliche Farbe des Holzes zu erhalten, wurden diese nur geölt. Der Kopf und die Mütze lassen sich durch integrierte Magnete in die eigens gewünschte Form drehen. Dadurch kann der Räuchermann flexibel und nach Belieben aufgestellt werden. Innovativ daran: die Räucherfunktion bleibt dennoch erhalten.

So entsteht eine neue Art der Tradition und Formgestaltung aus dem Erzgebirge.

zurück zum Seitenanfang