Hauptinhalt

Nominiert

Nachwuchsdesign

Produktdesign im Konsumgüter-Bereich

urbanGhost

Die technisierte Organisation unseres Alltags ist ein fester Bestandteil unserer Informationsgesellschaft, für die wir bereit sind, bewusst oder unbewusst, Privatsphäre in der physischen oder digitalen Welt einzutauschen. Immer mehr Menschen fragen sich, ob diese Kosten in Relation zum versprochenen Gewinn stehen. Der Designansatz von urbanGhost aus der Kollektion IP/privacy ist, intelligente Kleidung als Schutz vor urbanen Überwachungstechnologien einzusetzen. Die tragbare Jacke unterstützt den Nutzer an der Teilnahme am gesellschaftlichen Leben in einer Großstadt, indem er selbst über seine Privatsphäre entscheidet. Neben der modernen Produktästhetik, hat es der Träger selbst in der Hand, verschiedene Überwachungstechnologien abzuwehren. Der technologische Ansatz basiert auf der Analyse einer Nachtsichtkamera und Wärmebildkamera, die je nach Anwendung der Jacke seine Wirkungsweise bei Tag oder Nacht entfaltet. Eingearbeitete LEDs in der Kapuze führen im angeschalteten Zustand zu einem störenden Überblendungseffekt, wodurch das einfallende Licht, welches sich außerhalb unseren Sichtspektrum befindet, für eine Nachtsichtkamera enorm hell erscheint und die Identität des Trägers geschützt wird. Das asymmetrische Design und die voluminöse Formgebung runden das Produkt ab und ermöglicht jedem Träger, egal ob weiblich oder männlich, Körperkonturen, Geschlecht, Größe und Gewicht zu chiffrieren, während man gleichzeit ein visuelles Statement setzt.

zurück zum Seitenanfang