Hauptinhalt

Nachwuchsdesign

Produktdesign im Konsumgüter-Bereich

Picknickdecke - Scentic

Die Picknickdecke besteht aus zwei Teilen, einem großen ringförmigen äußeren und einem kleineren kreisförmigen Mittelteil. Die Teile können miteinander verbunden oder einzeln verwendet werden. Jede Variation hat seine Vorzüge.

Dabei eignet sich der äußere Teil besonders gut für eine gesellige Runde, z.B. zum Freunde treffen oder für ein Familienpicknick. Durch die Ringform können sich alle auf eine Decke setzen und sich dabei ansehen. Das macht Spaß z.B. bei einem Spieleabend oder wenn das leckere Essen in der Mitte liegt und jeder zugreifen kann. Die Idee ist, mit dieser Form die Kommunikation zu erleichtern und eine Atmosphäre wie bei einem Lagerfeuer entstehen zu lassen.

Mit dem kleineren Teil macht man sich am besten allein oder zu zweit auf den Weg. Man kann ihn schnell einpacken und spontan einen gemütlichen Platz finden.

Über Druckknöpfe können beide Teile miteinander verbunden werden. So entsteht eine große, geschlossene Spiel- und Liegefläche (Durchmesser: drei Meter).

Scentic wurde von mir in Kompass-Optik umgesetzt. Modifikationen wie „Zahnräder-Industrial“, „Karussell-von-oben“, „Ufo-space“ oder eine einfach unifarbene Decke sind weitere Entwicklungsoptionen.

Das Austesten des „Kompass-Rings“ hat bereits gut funktioniert.

Bei der Oberflächengestaltung wurde mit Strukturunterschieden gearbeitet. Als unterste Schicht schützt robuste LKW-Plane die Decke gegen rauen Boden und Nässe.

zurück zum Seitenanfang