Hauptinhalt

Produktdesign im Konsumgüter-Bereich

active S/01 – ein Arbeitsplatzstuhl für das aktive Sitzen

Die Konstruktion des Bürostuhls „active S/01“ fördert ein aktives Sitzverhalten und bietet Halt und Bewegungsspielraum zugleich. Durch den offenen Sitzwinkel (über 90° - Bauch/Oberschenkel) richtet sich der Körper auf und die Lendenwirbelsäule wird entlastet. Die Füße stehen fest auf dem Boden. Durch Gewichtsverlagerung und aktive Beinbewegungen kann der Sitzwinkel ständig variiert werden – die gewünschte Beckenrotation setzt ein.

Der Stuhl ist bewusst einfach und adaptiv aufgebaut. Wenige niederkomplexe Bauteile werden in Manufakturarbeit zusammengefügt. Langlebigkeit, leichte Austauschbarkeit und Bauteiltrennung sind Aspekte die in der Konstruktion Berücksichtigung fanden.

Die verwendeten Materialien und Oberflächen, lassen einen Einsatz sowohl im professionellen Büroalltag, als auch im Homeoffice zu. Die Sitzschale aus eigensteifem Formvlies besitzt eine warme Filzoptik. Der Rohstoff hierfür wird zu großen Teilen aus recycelten PET Flaschen gewonnen. Die Sitzschale kann in zwei Richtungen benutzt werden. Längs gleich einer Bank und quer wie auf einem Sattel - fördert sie einmal mehr das aktive Sitzen. Die Sitzhöhen sind stufenlos einstellbar. Ein Schnellspanner aus der Fahrradindustrie fixiert die Sitzschale von 500mm bis auf 800mm (300mm Hub). Am unteren Ende des Sitzrohres befindet sich das wichtigste Bauteil des Stuhls: ein nahtlos eingearbeiteter Elastomer; er ist das Bindeglied zwischen Rohr und Gestell und bietet die 360° Flexibilität.

zurück zum Seitenanfang