Hauptinhalt

Nachwuchsdesign

Kommunikationsdesign

Gestaltung der Tippgemeinschaft 2017

Die Tippgemeinschaft ist die Jahresanthologie der Studierenden des deutschen Literaturinstitus Leipzig. Das Konzept der Gestaltung ist, auf die Verschiedenheit der 43 Beiträge aufmerksam zu machen und trotzdem zu zeigen, dass sie zusammengehören. Als Metapher dient ein Sandwich, das nur durch seine unterschiedlichen Bestandteile zusammengehört, so wie das Literaturinstitut nur durch die Verschiedenheit der Studierenden und ihrer Texte eine Form bekommt. Die einzelnen Texte werden von beidseitig bedruckten Bildseiten voneinander getrennt. Die Bildseiten zeigen auf ästhetisch ansprechende Weise Farben und Strukturen die an Essbares erinnern oder Nahrungsmittel sind. Die Bilder funktionieren als eigenständiger Beitrag in der Tippgemeinschaft, illustrieren nicht im herkömmlichen Sinne, sondern treffen eine übergeordnete Aussage über das Buch und seine Bedeutung für das Literaturinstitut. Auch in der typografischen Gestaltung wird dieser Gedanke sichtbar. Die Größe der Titel der einzelnen Textbeiträge variiert stark, so dass die einzelnen Texte gleichzeitig als allein stehende Beiträge mit eigener Titelgestaltung wahrgenommen werden können und trotzdem durch die typographische Gestaltung zusammengehören. Das Design lotet auf innovative Weise die Möglichkeiten und Grenzen von Illustration und Typographie aus, ohne den Bezug zu Inhalt, Verständlichkeit und Handhabbarkeit zu verlieren. Die Tippgemeinschaft ist mit einer Auflage von 500 Exemplaren bei der Connewitzer Verlagsbuchhandlung erschienen.

zurück zum Seitenanfang