Hauptinhalt

Produktdesign im Konsumgüter-Bereich

Becher Olympic Twister

Metallische Töne sind modisch und liegen voll im Trend. Stölzle Lausitz präsentiert seine Kristallglas-Becher auch in solchen Farben. Durch eine Kombination aus einer matt-schwarzen oder -weißen Außenseite mit einem der Metalltöne Gold, Silber oder Bronze, die im Inneren des Glases durchschimmern, entstehen überraschende Licht- und Farbeffekte, eine einzigartige Produktästhetik und damit außergewöhnliche Glasbecher. Das Besondere dabei: Beide Farben sind auf die Außenseite mit organischen Farben aufgebracht. Insgesamt sechs verschiedene Farbvarianten sind möglich.

Geeignet sind die Becher (465 ml) durch die Form eines klassischen Weinglasoberteils als Universalweinglas vor allem bei ungezwungenen Anlässen. Zugleich setzen sie als farbiges Wasserglas neben einem Kristall-Kelchglas einen dekorativen Gegenpart auf einer festlich gedeckten Tafel. Sie sind auch für Säfte und Cocktails geeignet. Zudem ist das Glas speziell als stimmungsvolles Windlicht entwickelt worden.

Die Becher sind spülmaschinengeeignet und überstehen mindestens 3.000 Spülgänge. Sie wurden erstmals auf der Messe Ambiente (9.-13.02.2018, Frankfurt/Main) vorgestellt. Das Design hat Stölzle Lausitz entwickelt.

Der Innovationsgehalt erscheint hoch, da die Neuerung – sächsisches Kristallglas mit (haltbarer) Farbe zu versehen – viele neue Nutzungsmöglichkeiten des Glasprodukts eröffnet. Durch das Auftragen der Farben wird die Funktionalität des ursprünglichen Kristallglas-Bechers erhöht. Durch die Riefenoptik lässt sich der Flüssigkeitsstand im Glas erkennen.

zurück zum Seitenanfang