Hauptinhalt

Kommunikationsdesign

Saale-Orla-Erlebnissommer: Kulturelle Erlebnismarke mit überregionaler Anziehungskraft

Kulturelle Erlebnismarke mit überregionaler Anziehungskraft „Mach’ dich glücklich“

Die Leader-Aktionsgruppe Saale Orla e.V. entwickelte in Kooperation mit dem Landratsamt Saale-Orla-Kreis, dem Tourismusverbund Rennsteig-Saaleland e.V. und der Agentur eckpunkt ein Konzept zur gebündelten, überregionalen Vermarktung von Veranstaltungen der Region des SOK.

Ziel ist es, eine Erlebnismarke mit überregionaler Anziehungskraft zu präsentieren, öffentliche Aufmerksamkeit für neue Besuchergruppen zu erschließen, aber auch eine Identifikation der Bürgerinnen und Bürger des SOK mit ihrer Region zu initiieren, die Akzeptanz und Stolz vermittelt.

Eine Bündelung von Kulturereignissen in der Region schafft bei den Akteuren ein höhere Akzeptanz bei Bürgern und Besuchergruppen, eine Verbesserung in Qualität und Quantität der Veranstaltungen, durch Vernetzungen untereinander.

Als Ergebnis soll somit die Region attraktiver und sichtbarer dargestellt werden, die nicht nur landschaftlich, sondern auch kulturell vieles zu bieten hat und Veranstalter motiviert, neue Kulturveranstaltungen von regionaler Bedeutung als Highlight für glückliche Momente zu schaffen, denn „Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.“ (Albert Schweitzer)

Eine offene Kommunikationsstrategie zu Veranstaltern, Medien und Publikum ließ den Erlebnissommer – 2017 visuell den neuen digitalen Medien angepasst – von ursprünglich zwei Monaten auf mittlerweile vier Monate anwachsen, ein weiterer Monat ist geplant, sowie die Überlegung, Allianzen zu anderen Regionen zu knüpfen.

zurück zum Seitenanfang