Hauptinhalt

Kommunikationsdesign

Corporate Design: KuApo – Die Kulturapotheke

Leipzigs Eisenbahnstraße genießt einen gewissen Ruf, der abstoßend und anziehend zugleich ist. Sie ist ein bunter Schmelztiegel unterschiedlicher Kulturen und sozialer Milieus. Die Hausnummer 99 dieser Straße beherbergte früher eine Apotheke noch aus Gründerzeiten, dessen wunderbares Interieur erhalten blieb und dessen Pomp so gar nicht, oder genau deswegen, in diese Straße passt und die nun, dank ihrer neuen Besitzer, ein Refugium des kulturellen Austauschs bildet. Die KuApo – Buchladen, Bistro, Bühne.

Das Design spiegelt diese mannigfaltigen Aspekte in sich wider, den bröckelnden Putz dieser Straße, ihre Vielfalt und das Angebot der KuApo. Schicht für Schicht legt es sich organisch übereinander und verschmilzt zu einer homogenen Einheit, die sich immer wieder neu erfindet. Ein eigens entworfener Logo- und Headline-Font unterstützt den markanten Auftritt der KuApo. Ihr Signet, ein stilisiertes Lesezeichen, nimmt nicht nur Bezug zum Herzstück der KuApo, der Buchhandlung, sondern markiert die KuApo als Anlaufstelle für alle Interessierten.

zurück zum Seitenanfang