Hauptinhalt

Kommunikationsdesign

Erscheinungsbild I Fête de la Musique - Leipzig 2017

Musik - Sommer(sonnenwende) - Leipzig: Die »Fête de la musique« hat ihren Ursprung in Frankreich und wurde 2007 erstmals in Leipzig durch das Institut Français initiiert. Zum offiziellen Sommeranfang 2017 lud das Fest der Musik mit zahlreichen, frei zugänglichen Konzerten und füllte die Stadt mit Gesang und Klang. Durch die Verknüpfung lokaler, nationaler und internationaler Musikschaffender einerseits sowie dem kostenlosen Zugang zu den Konzerten für die Besucher andererseits bietet das Fest einen großen Beitrag zum interkulturellen Austausch. Die Grafikerin Iska Kaek entwickelte unter dieser Prämisse Werbeträger, die die »Fête de la musique - Leipzig« im Vorfeld kommunizieren sollten. So entstand ein Plakat, eine Postkarte, ein aufklappbarer Programmflyer sowie Annoncen für Stadt- und Kinomagazin. Im Zentrum der Gestaltung steht der handschriftlich anmutende Schriftzug, der durch seine versetzte Wiederholung zu schwingen beginnt und an Saiten eines Instrumentes erinnert. Das Motiv der Notenzeile, hier in sachte Vibration versetzt, findet sich im Bildvorder- und Hintergrund wieder. Musikanten, in Form von stilisierten Spatzen; Basken-, Sommerhut und Fez tragend, »spielen« es von den Dächern: Das Fest der Musik findet statt. Zarte Elemente, konfettigleich, sind lose verstreut. Der Farbklang ist von den Nationalfarben Frankreichs und den Farben Leipzigs inspiriert und zu einer sommerlich leichten Komposition arrangiert.

zurück zum Seitenanfang