Hauptinhalt

Nachwuchsdesign

Produktdesign im Konsumgüter-Bereich

kuller | Cognac- und Schnapsgläser

Das Design der Cognac und Schnapsgläserserie „kuller“ ist zeitlos und simpel. Die Form der angeschnittenen Kugel spielt bewusst mit dem Effekt des Rollens. Durch einen definierten dicken Boden kullern die Gläser langsam in ihre jeweilige Standposition zurück. Das Glas schwenkt so den Inhalt nach dem Abstellen von alleine weiter ohne etwas zu verschütten.

Die Cognacgläser haben einen Außendurchmesser von 95mm und können auf einem Tablett aus massiver Eiche sowohl sicher getragen als auch verstaut werden. Das Tablett unterstützt das harmonische Erscheinungsbild der Gläser und unterstreicht mit einer Schattenfuge und großen, angefrästen Rundungen die Filigranität der Gläser.

Bei den Schnapsgläsern, mit einem Außendurchmesser von 50mm, haben die Designer besonderen Wert auf das harmonische Zusammenspiel der Gläser in großer Anzahl gelegt. Durch eine unsichtbare Mechanik in dem Tablett aus durchgefärbten Acrylglas werden die Gläser sofort fixiert sobald man es anhebt. Durch diesen Effekt können, trotz der Kugelform, mehrere Gläser auf einmal transportiert werden.

Die Designer sind mit der Ästhetik der Tabletts bewusst auf die verschiedenen Einsatzbereiche der Produkte eingegangen. Dabei spielten sowohl der bewusste Genuss als auch die Wirkung der leeren Gläser eine entscheidende Rolle.

Die Prototypen sind mundgeblasene Einzelstücke, lassen sich jedoch auch gut industriell fertigen.

zurück zum Seitenanfang